Honorar

Als Psychotherapeutin nach dem Heilpraktikergesetz wird meine Praxis als Privatpraxis geführt.

Eine Kostenübernahme der gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich. Liegt eine psychische Diagnose vor, können ggf. die Kosten für die Einzeltherapie von der privaten Krankenversicherung oder der Beihilfe übernommen werden (entsprechend der Gebührenordnung für Heilpraktiker).

Eine Paartherapie wird von den Krankenkassen nicht übernommen.

Die Kosten müssen daher vom Paar selbst übernommen werden.

 

Einzelgespräche:   100 € / 60 Minuten

Paargespräch:        150 € / 60 Minuten

                                    200 € / 90 Minuten

 

Planen Sie bitte Gespräche im Abstand von ca. 3-4 Wochen ein. 

Bestehende Behandlungsverträge werden mit einer Honoraranpassung automatisch aktualisiert.

Die Praxis ist eine Bestellpraxis, d.h. die Termine sind für Sie individuell reserviert. Der Vorteil besteht darin, dass nahezu keine Wartezeiten entstehen. Allerdings können die Termine in der Regel auch nicht kurzfristig anderweitig vergeben werden. Bitte sagen Sie bei Verhinderung Termine rechtzeitig ab.

Termine, die nicht 48 Stunden vorher abgesagt werden und es kein triftiger Grund vorliegt (wie z.B Krankenhausaufenthalt) muss ich leider in voller Höhe in Rechnung stellen. 

Nach Beendigung des Gespräches haben Sie die Möglichkeit, mit dem EC-Cash Verfahren, zu bezahlen.

Wenn Sie privat versichert sind, besteht die Möglichkeit, monatlich eine Rechnung (GebüH) auszustellen, die Sie Ihrer Versicherung einreichen können.


Hier können ggf. Mehrkosten entstehen. Bitte beachten Sie, dass das vereinbarte Honorar fällig ist, unabhängig davon, was Ihre Versicherung erstattet.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.